Archiv für ärger

Für das Essen töte ich Dich und spare dann 100,- €

Sebastian Hühn - pixelio.de

Diese Rechnung kann seit neuestem in Deutschland wirklich aufgehen. Und wenn man mal genau nachrechnet, unterm Strich vielleicht sogar günstiger als wenn man das Essen korrekt bezahlen würde… . Aber wie komme ich auf so eine Behauptung? Nun, fang ich erst mal mit den Kosten fürs Essen an. In einem sehr guten Restaurant in Berlin kostet das Menü pro Person ~170,- €. Für 2 Personen also 340,- €. Ein guter Wein, z.B. ein 1998 La Gr Gande Dame Rosé schlägt dann für 0,75l Flasche noch mal mit ca. 560,- € zu buche. Summa Sumarum nach Adam Riese 900,- €. Merken wir uns diese 900,- € für ein Essen für 2 Personen in einer Spitzengastronomie.

weiterlesen

24. März 2015 von Andreas
Kategorien: Essen, recht, Sarkasmus, umwelt | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Es lebe Softwareload!

Und ja, das ist ironisch gemeint. Aber fangen wir mal von vorne an: Meinereiner ist ja ein Selbständiger welcher. Und als solcher benötigt man ja auch eine Bürosoftware, der ich verwendet dafür sehr gerne “Mein Büro” von Buhl/WISO. Warum? a) Weil ich es schon seit mehreren Jahren verwende, und b) weil es recht einfach in der Bedienung ist und trotzdem ‘nen guten Funktionsumfang hat. Aber das gehört jetzt eigentlich gar nicht hier her, wer Fragen hat, kann sie ja unten stellen…

weiterlesen

27. Januar 2011 von Andreas
Kategorien: Allgemein, Einkaufen, internet | Schlagwörter: , , | 1 Kommentar