Mal wieder netzclub …

Ja, ich weiß, ich hab in letzter Zeit ziemlich oft über netzclub und meine Erfahrungen mit netzclub geschrieben. Dass es hier mein echtes Mitteilungsbedürfnis über den netzclub ist, sieht man ja auch schon unter Anderem daran, dass ich keine Werbung dafür habe – wobei es aktuell allerdings (leider *g*) auch keine dafür gibt, aber das nur am Rande 😉

Was ich eigentlich sagen wollte: Ich habe meine erste “echte” Werbung von netzclub bekommen. Nach 19 Tagen die erste Werbung, auf die man reagieren konnte, hatte ja schon vorher 2mal von netzclub eine Info über die Coca-Cola Weihnachtstrucks bekommen. Jetzt gibts nen Kühlschrank von Aperol Spritz zu gewinnen, ihr wisst schon, die mit dem “Streetlife”-Song von Randy Crawford und den 2 Tussen, die zwar nicht ausm Auto können, aber dafür saufen und glücklich sind… Egal, auf jeden Fall kam heute die Aperol-Werbung als SMS vom netzclub mit nem Link zu einer Webseite, und dort war das Preisausschreibenformular (watt ein Wort) und ich hab dann auch mal gleich dran teilgenommen. So nen Kühlschrank kann man ja notfalls immer noch auf ebay verkloppen.

Ich bin halt jeden Tag ein bisschen mitm Handy (Netbook ist leider verboten) über netzclub im Internet unterwegs, geht auch wirklich einwandfrei und jetzt halt auch nächsten Monat wieder kostenlos. Was soll ich lang sagen – ich bin einfach begeistert. Wenn ich bedenk, dass ich woanders wenigstens 10 Euro zahlen müsste (z.B. bei Base) und dann noch langsamere Verbindungen in Kauf nehmen müsste, dann finde ich das netzclub-Angebot immer besser. Hoffentlich kann sich der netzclub länger am Markt halten als gettings, und die haben jeden Monat nur 2 Euro geschenkt, allerdings auch nur fürs Empfangen der Werbung und nicht, wie beim netzclub, weil man reagiert hat.

23. Dezember 2010 von Andreas
Kategorien: kostenlos, netzclub | Schlagwörter: | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Pingback: Die Netzclub Prepaid Karte ....

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert